Persönliche Beratung und Service: Individuelle Anfertigungen nach Kundenwunsch

ANZEIGE

Goldschmiede Wetzlar: Handwerk aus Leidenschaft

Roman Müller setzt hier mit viel Fingerspitzengefühl einen Stein in einen Ring ein. Foto: Heike Pöllmitz

Schmuck fasziniert die Menschen seit Urzeiten, hat seine ganz eigene Bedeutung und bringt als individuelles Einzelstück tiefe Gefühle zum Ausdruck. Geheimnisvolle, einzigartige Edelsteine und edel glänzende Metalle in vollendeter Harmonie miteinander verarbeitet, sagen so viel mehr als tausend Worte. Die Leidenschaft für dieses Handwerk und die Liebe zu außergewöhnlichem Schmuck hat 2015 Roman Müller, Goldschmied und Diamantgutachter, und Mareike Müller, ebenfalls gelernte Goldschmiedin und Edelsteinfasserin, dazu bewogen, ihre Goldschmiede Wetzlar in der Altstadt zu gründen. 

Mit großem Erfolg, denn mittlerweile arbeiten die beiden mit ihrem Team seit 2020 in ihrer gläsernen Manufaktur und stehen für außergewöhnliches Handwerk und individuellen Schmuck. „Wir handeln nicht nur mit Schmuck, wir entwerfen, gestalten und fertigen ihn und schaffen mit Liebe zum Detail und handwerklichem Know-how einzigartige Werte für und mit unseren Kunden“, so Roman Müller. Jedes Schmuckstück in der Ausstellung ist mit viel Kreativität und handwerklichem Können zu einem Unikat geworden. Im außergewöhnlichen Ambiente der großzügigen Räumlichkeiten ist immer Zeit für persönliche Beratung und Service. Ringe für jede Gelegenheit, Arm-, Hals- und Ohrschmuck – die Goldschmiede Wetzlar hat eine breite Auswahl – auch an Herrenschmuck. „Wir planen und fertigen Schmuckstücke fernab von jeder Massenware, gemeinsam mit unseren Kunden, von der Idee bis zum fertigen Schmuckstück“, erzählt Mareike Müller. 

Neben den individuellen Anfertigungen nach Kundenwunsch, in allen Edelmetallen, gehören auch Umarbeitungen und fachgerechte Reparaturen zum Leistungsspektrum. Ein umfangreiches Edelstein- und Perl-Lager, sowie eine erlesene Auswahl an Diamanten gehören zur Basis für eigene Kollektionen, es gibt aber auch Produkte ausgewählter Partner. Beim Ankauf von Edelmetallen wird respektvoll mit Erb- und Altschmuck umgegangen. Etwas ganz Besonderes sind Trauringkurse, bei denen Paare zwei Tage lang ihre Ringe selbst gestalten. In Goldschmiedekursen können Teilnehmer in dieses filigrane Handwerk hinein schnuppern und selbst ein Schmuckstück entstehen lassen – auch eine schöne Geschenkidee. Roman und Mareike Müller sagen „Willkommen auf der schönen Seite des Lebens“ und lassen andere gerne an ihrer faszinierenden Arbeit teilhaben. Die Goldschmiede Wetzlar hat von Dienstag bis Freitag von 13.30 bis 18.30 Uhr sowie am Samstag von 9.30 bis 16 Uhr geöffnet. 

Kontakt: die Goldschmiede Wetzlar, Silhöfer Straße 30, 35578 Wetzlar, Telefon: 06441- 45002, Internet: www.die-goldschmiede-wetzlar.de .

Lesen Sie jetzt
Dekorations- und Geschenkideen für jeden Geschmack
Wetzlar: Vorweihnachtszeit bei Gerlach