Erben, vererben und schenken
Lieber das Erbe ausschlagen?

Beim Tod einer Person gehen dessen positives Vermögen, aber auch seine Schulden auf die Erben über. Die Erben treten in die Rechtsposition des Verstorbenen ein – mit allen Rechten und Pflichten.

Schenkungen führen zu besonderen Ansprüchen

Wird ein Vermögen zu Lebzeiten durch Schenkungen an Dritte gemindert, gibt das Gesetz den Pflichtteilsberechtigten – Kindern, Eltern, dem Ehegatten oder Lebenspartner – einen sogenannten