Heimat ist Zukunft
Heimat ist Zukunft

Heimat – ein Begriff wird wiederentdeckt! Früher wurde die Heimat mit dem direkten Lebensumfeld verbunden. Jetzt ist Heimat deutlich mehr: Sie ist Lebensgefühl, sie ist Zuhause-Sein. Es geht um

Und wo bist du zuhause?

Dort unten im Feld steht eine alte Esche. Geschätzt 170 Jahre alt. Es ist seit jeher die Anlegestelle der Kanu- oder Bootfahrer.Das schattige Plätzchen an der Lahn lädt geradezu zum Verweilen ein.

Singen schafft Heimat

„Es geht nicht nur um das Singen, sondern vor allem auch um das Zuhören.“ Mit diesem markanten Satz charakterisiert Katharina Schmitt vom Nauborner Chor „TonArt“ das Singen im Chor.Für

Liebeserklärung an das Land

Viele Menschen zieht es in die Stadt. Nicht so André Bethke. Der Redakteur bleibt da, wo er hingehört: in seinem Drommershausen. Warum er das Landleben liebt, verrät er gern.     

40 Jahre Familienbetrieb Kolmer

HEUCHELHEIM. Bereits seit 40 Jahren begrüßt Familie Kolmer ihre Kunden mit einer großen Auswahl im Bereich Bilderrahmen und Künstlerbedarf und gilt als die Fachadresse in und um Gießen. Von Lich

Seriosität, Diskretion, Erfahrung

Menschenkenntnis, enormes Fachwissen und Seriosität – all das findet man im Pfandhaus Lombard in der Langgasse 21 in Wetzlar. Hier unterstützt Herr Tulum seit mehr als 20 Jahren seine Kunden

Heimat digital

Gleichzeitig hat es niemals zuvor mehr Möglichkeiten gegeben, in Verbindung zu treten und in Verbindung zu bleiben mit den Menschen und Erinnerungen, die Heimat ausmachen.„Wenn du verzweifelt

Nur wo man zu Fuß war...

Vor der Haustür warten schnell erreichbare Tagestouren. Entweder ganz bequem auf zertifizierten Premiumwegen oder auf eigene Faust lässt sich mit Wanderstiefeln am Fuß die Region entschleunigt neu

Was wird aus unseren Städten?

Was wird aus unseren Städten? So mancher hat sich diese Frage im sorgenvollen Blick auf die Entwicklung des gesellschaftlichen Kaufverhaltens schon gestellt. Wie viele Geschäfte wird es in zwanzig

Tradition schwappt in die Neuzeit

Auf 90 Jahre Firmengeschichte blickt Sommerlad in diesem Jahr zurück. Den Juwelier Palm gibt es seit 1835, das Schuhhaus Darré seit 87 Jahren, das Sport- und Modehaus Kaps seit 1977. Die

Wetzlar hat Gießen abgehängt

41 Jahre nach Auflösung der Stadt Lahn ist der Spitzensport mehr in der Dom- als in der Universitätsstadt zu Hause.    

Hochprozentiges Glück

Alles, außer gewöhnlich. Dieser Satz beschreibt die Brennerei im nördlichen Rheinland-Pfalz wirklich sehr gut. Denn selbst für ein echtes „Traditionshaus“ sind mehr als anderthalb

Vom Kassenfüller zum Sorgenkind

Mittelhessen ohne Wald? Das kann sich zwischen Elz und Stadtallendorf wohl niemand vorstellen. Aber Trockenheit und Stürme setzen dem heimischen Wald zu.    

E.ON erhöht die Strom- und Gaspreise: Jetzt zur EAM wechseln

Grün statt Rot: Nutzen Sie Ihr Sonderkündigungsrecht bis zum 29. Februar und sparen Sie mit einem Wechsel aus der Grundversorgung Strom und Gas zur EAM mehr als 400 Euro!       

Angepackt und mitgemacht

Heimische Unternehmen bieten der Region noch viel mehr als Arbeitsplätze. Sie engagieren sich für die Mitarbeiter, für Vereine, soziale Initiativen oder öffentliche Einrichtungen.      

Von Höhlenbären und Korallenriffen

Die Breitscheider Schauhöhle „Herbstlabyrinth“ hat eine lange Geschichte. Die unterirdische Traumwelt, die erst seit 2009 für Besucher geöffnet ist, entstand von etwa 380 Millionen Jahren. 

Cannabis macht die Nächte schön

Heuchelheim, 12/2019 Hanf im Müsli und im Wellnessdrink, in der Gesichtscreme und im T-Shirt. Und jetzt auch noch Matratzen mit Hanf. Alles nur clevere Marketingidee in ansonsten übersättigten

Heimat hat Wurzeln

Zeiten – Orte–Menschen in Mittelhessen – viele Schichten der Kulturgeschichte unserer Region sind heute noch lebendig      

Kultur als „Klammer“ für Mittelhessen

Seit 28 Jahren gibt es den Kultursommer Mittelhessen. Eines seiner Ziele ist, den Menschen durch Kultur-Events ein Gefühl für Heimat zu geben. Dazu gehören auch Grenzüberschreitungen.        

Berufe mit Zukunft: Gesundheitsbranche

Frohn Sanitätshäuser stellte auf der Messe Chance 2020 die Zukunft der Berufe in Orthopädietechnik und Sanitätshaus vor und sucht Nachwuchs aus Gießen und Umgebung.

Ehrenamt schafft Heimat

„Kulturell, lebendig, bunt“ – so hat sich Wetzlar beim Hessentag 2012 vorgestellt. Die Stadt ist Heimat für Menschen aus 112 Nationen. Rund 17 Prozent der Wetzlarer sind zugewandert.Sie und

Académie de Beauté

HEUCHELHEIM. Individualität, Kreativität und nachhaltige Hautverbesserung sind die Grundsätze des Institutes und alle, die dem Kosmetikinstitut Académie de Beauté seit der Gründung folgen,