Eine „Punktlandung“

Traditionsunternehmen zeigt sich komplett erneuert

Freunde und Kollegen, Nachbarn aus Niddas Geschäftswelt, die Familie, das Team und, nicht zu vergessen, auch Niddas Bürgermeister Hans-Peter Seum hatten sich zum Umtrunk am Vorabend der Neueröffnung eingefunden und überbrachten Glückwünsche und Präsente.

28.09.2020

„Punktlandung“ für das Team von Optik Schwalb in Nidda, die beteiligten Handwerker und Raumgestalter: Schon am Vorabend der offiziellen Neueröffnung, die für Dienstag, 22. September, angesetzt war, präsentierten sich die Verkaufs- und Beratungsräume des Hauses in komplett erneuertem Stil: verjüngt und transparent, großzügig und modern, mit einigen liebevollen Reminiszenzen an die langjährige Tradition des Familienunternehmens und zahlreichen Neuerungen in Design und Präsentation.
   

Hermann Köhler Baudekoration GmbH
Eine „Punktlandung“ Image 2

Die Anspannung der letzten Tage fiel von Inhaber Jean-Pierre Schwalb und seiner Verlobten Kathrin Reiß ab, das junge Paar begrüßte gemeinsam mit Töchterchen Amelie und seinem Mitarbeiterteam zahlreiche Freunde und Kollegen, Nachbarn aus Niddas Geschäftswelt sowie Niddas Bürgermeister Hans-Peter Seum, die sich zu einem kleinen Umtrunk eingefunden hatten, Glückwünsche und Präsente zur Neueröffnung überbrachten.