Stille Tage des Gedenkens
Kinder auf das Thema Tod vorbereiten

Wollen Eltern ihr Kind zu einer Beerdigung mitnehmen, sollten sie das Ganze entsprechend vorbereiten. Außerdem sollten sie darauf gefasst sein, dass von den Kindern Fragen kommen werden, etwa:

Damit aus Trauer kein Stress wird

Viele schieben das leidige, aber unausweichliche Gespräch über die Themen Krankheit und Tod jahrzehntelang vor sich her – bis es zu spät ist. Dabei ist eine gute Vorsorge für den Todesfall

Fair Sterben – der Tod wird naturnah

Die Bestattung eines Verstorbenen ist nur bedingt umweltverträglich. Sowohl bei der Kremation, als auch bei der klassischen Erdbestattung bleiben regelmäßig Stoffe übrig, die das Ökosystem

Auf den Friedhöfen leuchtet es bunt

Noch in Erinnerung an die warmen Sommertage spüren Besucher, wie sich die Stimmung auf dem Friedhof verändert. Oftmals bleibt der Himmel in diesem Tagen grau, es ist regnerisch und kühl. Ein

Trauern in der Krise

Die derzeitige Situation geht auch an der Bestattungsbranche und Angehörigen, die einen akuten Trauerfall in der Familie haben, nicht vorbei. Denn es stellen sich, vor dem Hintergrund der